Biffy Clyro
Biffy Clyro

Biffy Clyro

4,5 Sterne, aus 158 Fan-Reports auf www.eventim.de
Willkommen auf der fanSALE-Künstlerseite von Biffy Clyro! fanSALE ist die sichere Ticketbörse, bei der von Fan zu Fan Tickets gekauft und verkauft werden. Lassen Sie sich Biffy Clyro live nicht entgehen. Selbst bei bereits ausverkauften Events stehen die Chancen gut, die besten Karten bei fanSALE schnell und einfach zu ergattern. Bei fanSALE finden auch Kurzentschlossene viele Tickets für Konzerte und Sport-Events. Für aktuelle Tourdaten und Ticketangebote lohnt es sich uns regelmäßig zu besuchen oder einen Suchagenten anzulegen. Sichern Sie sich jetzt Ihre Eintrittskarten für Biffy Clyro!

Tickets

Samstag 29 Sep 2018
Biffy Clyro - MTV Unplugged Tour FRANKFURT / MAIN Angebote ab ab 80,10 20:00 Uhr, Alte Oper Frankfurt
20:00 Uhr Alte Oper Frankfurt
Angebote ab 80,10
Angebote ab 80,10
Freitag 5 Okt 2018
Biffy Clyro - MTV Unplugged Tour HAMBURG Angebote ab ab 299,00 20:00 Uhr, Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal
20:00 Uhr Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal
Angebote ab 299,00
Angebote ab 299,00
Weitere Angebote zu Biffy Clyro Angebote ab ab 1021,20
Angebote ab ab 1021,20
Mehr anzeigen 

Legende

EVENTIM Ticketcheck!
Kennzeichnung von geprüften EVENTIM-Tickets.
Das ist fair!
Der Angebots­preis entspricht dem Original­preis oder liegt darunter.

Suchagenten

Ihr gesuchtes Event ist nicht dabei? Unser Suchagent informiert Sie, sobald passende Angebote für Ihr Wunsch-Event auf fanSALE verfügbar sind. Legen Sie dafür einfach Ihre Suchkriterien fest und erhalten in dem von Ihnen gewünschten Intervall passende Angebote per E-Mail. Jetzt Suchagent anlegen

Tickets verkaufen

Sie haben Biffy Clyro Tickets gekauft, aber keine Zeit hinzugehen? Kein Problem, bei fanSALE können Sie Ihre Eintrittskarten einfach, schnell und sicher über die Online-Ticketbörse von Eventim verkaufen. Somit können Sie auch bei ausverkauften Events Ihre Tickets legal und seriös an wahre Fans verkaufen

Biographie

Biffy Clyro ist eine schottische Band aus Ayrshire, die 1995 gegründet wurde.


Bandgeschichte

Auf ihrem ersten Album Blackened Sky spielten Biffy Clyro einen Alternative-Rock, der stark von Bands wie Far beeinflusst war, und der auch schon früh mit amerikanischen Bands wie Jimmy Eat World verglichen wurde. Mit ihrem zweiten Album The Vertigo Of Bliss begannen sie eine Veränderung ihres Stils in Richtung Progressive Rock. Da dieses Album eher schwer zugänglich war, ist es bei vielen Fans so verehrt wie umstritten. Ihr drittes Album, Infinity Land, führte die Entwicklung in Richtung Prog-Rock fort, hatte dabei aber nun wieder mehr Pop-Anklänge. Nachdem ihre ersten drei Alben alle von Chris Sheldon produziert wurden, betreute ihr eingängiges Majordebüt Puzzle Garth 'GGGarth' Richardson, der auch schon Rage Against the Machine, Skunk Anansie und Chevelle produziert hatte. Im April 2009 begab sich das Trio nach Los Angeles, um dort ihr fünftes Album Only Revolutions aufzunehmen. 2013 ist ihr sechstes Werk, das Doppelalbum Opposites, erschienen.

Zur Entstehung des Namens gibt es verschiedene Gerüchte. Simon Neil erklärte einmal, dass er in der Schule einen Kugelschreiber ("biro-pen") gehabt habe, auf dem Cliff Richard abgebildet gewesen sei. Scherzhaft nannten sie ihn den "Cliffy-Biro". Durch Vertauschen der Anfangslaute seien sie dann auf ihren Bandnamen gekommen. Eine andere Erklärung ist, dass der Bandname ein Akronym von Big Imagination For Feeling Young 'Cos Life Yearns Real Optimism sei.

Biffy Clyro sind eng mit der ebenfalls aus Glasgow kommenden Band Aereogramme befreundet. Simon Neil und der Aereogramme-Drummer Martin Scott kennen sich bereits seit der Grundschule. Mit JP Reid von Sucioperro startete Simon Neil das Rockprojekt Marmaduke Duke.

Seit der Festivaltour 2010 werden Biffy Clyro live von Mike Vennart (ehemaliger Sänger und Gitarrist von Oceansize) an der zweiten Gitarre unterstützt. Seit der Tour zum letzten Album spielt live zudem Gambler (ebenfalls ehemaliger Gitarrist von Oceansize) Keyboard.


Hinweis:

Künstler- bzw. Bandbezogene Texte auf dieser Seite stehen unter der href="http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Lizenzbestimmungen_Commons_Attribution-ShareAlike_3.0_Unported">Creative-Commons-Attribution/Share-Alike-Lizenz


Quelle und Autorenliste: href="http://de.wikipedia.org/wiki/Biffy_Clyro ">Wikipedia / href="http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Biffy_Clyro &action=history">Autorenliste