Kastelruther Spatzen
Kastelruther Spatzen

Kastelruther Spatzen

4,6 Sterne, aus 426 Fan-Reports auf www.eventim.de
Das Konzert zum neuen Album!
Kastelruther Spatzen - live 2019


Sie sind der Inbegriff der Volksmusik. Sie sind ein Phänomen. Sie sind seit rund 40 Jahren erfolgreich. Und sie sind Südtirols bekannteste Botschafter: Die Kastelruther Spatzen!

Die Fans der Kastelruther Spatzen dürfen sich freuen: Ab Februar 2019 werden die Kastelruther Spatzen mit ihrem neuen Album auf Tournee gehen und hautnah zu erleben sein! Erleben Sie die legendären Musiker aus Südtirol und genießen Sie die Vorfreude auf einen genussvollen und gutgelaunten musikalischen Abend.

Der exklusive Vorverkauf startet am Mittwoch, 18.07., 9 Uhr – registrieren Sie sich jetzt für den Ticketalarm und Sie werden informiert, sobald Tickets für die Kastelruther Spatzen erhältlich sind!

19.02.2019,Nürnberg – Meistersingerhalle
20.02.2019, Fulda – Esperantohalle
21.02.2019, Wuppertal – Stadthalle
22.02.2019, Oberhausen – KöPi Arena
23.02.2019, Düren – Arena
27.02.2019, Würzburg – CCW
28.02.2019, Suhl – CCS
01.03.2019, Zwickau – Stadthalle
02.03.2019, Hof – Freiheitshalle
31.05.2019, Spalt – Strandbad Enderndorf
23.08.2019, Altusried – Freilichtbühne

Verfügbare Events

Donnerstag 30 Aug 2018
Kastelruther Spatzen: Südtiroler Sommerfest 2018 THALE / HARZ Tickets ab ab 20,00 17:00 Uhr, Harzer Bergtheater Thale
17:00 Uhr Harzer Bergtheater Thale
Tickets ab 20,00
Tickets ab 20,00
Dienstag 6 Nov 2018
Kastelruther Spatzen DRESDEN Tickets ab ab 65,05 20:00 Uhr, Konzertsaal im Kulturpalast Dresden
20:00 Uhr Konzertsaal im Kulturpalast Dresden
Tickets ab 65,05
Tickets ab 65,05
Mehr anzeigen 

Legende

EVENTIM Ticketcheck!
Kennzeichnung von geprüften EVENTIM-Tickets.
Das ist fair!
Der Angebots­preis entspricht dem Original­preis oder liegt darunter.

Suchagent

Ihr gesuchtes Event ist nicht dabei? Unser Suchagent informiert Sie, sobald passende Angebote für Ihr Wunsch-Event auf fanSALE verfügbar sind. Legen Sie dafür einfach Ihre Suchkriterien fest und erhalten in dem von Ihnen gewünschten Intervall passende Angebote per E-Mail. Jetzt Suchagent anlegen

Biographie

Die Kastelruther Spatzen sind eine Südtiroler Musikgruppe auf dem Gebiet des volkstümlichen Schlagers. Sie sind nach ihrem Heimatort Kastelruth benannt.

Die Gruppe
Gegründet wurde die Band durch die Musiker Karl Schieder, Walter Mauroner und Valentin Silbernagl die bereits länger gemeinsam sangen. Kurze Zeit später traten Oswald Sattler und Ferdinand Rier der Gruppe bei. Zuletzt kam Norbert Rier zur Gruppe. In dieser Formation erschien ihre erste Platte Das Mädchen mit den erloschenen Augen. Der Titel wurde zum Hit und brachte gleich die erste Goldene Schallplatte.

Im Jahre 1986 schieden Karl Schieder und Ferdinand Rier aus beruflichen Gründen aus. Ihre Plätze belegten Albin Gross und Karl Heufler. 1993 verließ Oswald Sattler die Gruppe, um eine Solokarriere zu beginnen. Ihn ersetzte Andreas Fulterer, der nach fünf Jahren ebenfalls für eine Solokarriere die Gruppe verließ. An seiner Stelle kamen Kurt Dasser und Rüdiger Hemmelmann zur Gruppe.

Norbert Rier
Norbert Rier ist Sänger und Frontmann der Kastelruther Spatzen, geboren am 14. April 1960, verheiratet und hat vier Kinder. Er hat im Unterschied zu seinen Kollegen keine musikalische Vergangenheit. Norbert Rier stellte im Mai 2006 im Rahmen einer deutschen TV-Sendung erstmals seine Autobiographie vor.

Kurt Dasser
Kurt Dasser wurde am 8. Februar 1958 in Bozen geboren. Er ist von Beruf Mathematik- und Biologielehrer und arbeitete zwanzig Jahre in Bozen in seinem Beruf. Dasser ist geschieden und ist Vater eines 25-jährigen Sohnes. Weil er neu hinzukam, wird er auch der „jüngste“ Spatz genannt. Er spielt Gitarre und singt die Zweitstimme.

Valentin Silbernagl
Valentin Silbernagl wurde am 18. Juni 1956 in Kastelruth geboren und ist von Beruf Landwirt. Seit 1982 ist er verheiratet und hat drei Kinder. Vor den Kastelruther Spatzen spielte er acht Jahre lang in der Musikkapelle Kastelruth.

Walter Mauroner
Walter Mauroner wurde am 20. Juni 1956 in Bozen geboren und ist von Beruf Karosseriespengler. Er ist seit 1984 verheiratet und hat zwei Kinder. Mauroner spielte vor den Kastelruther Spatzen 15 Jahre lang bei der Musikkapelle Kastelruth. Walter Mauroner ist Besitzer des Kastelruther „Spatzenladen“, einem Fanshop.

Albin Gross
Albin Gross wurde am 2. April 1955 in Kastelruth geboren und ist von Beruf Getränkegroßhändler. Er ist seit 1980 verheiratet und hat drei Töchter. Karl Schieder, der eigentliche Gründer der Kastelruther Spatzen, holte Albin Gross zur Gruppe. Dort spielte er von nun an Keyboard und Akkordeon und zeichnet sich für zahlreiche Lieder als Komponist und Texter verantwortlich.

Karl Heufler
Karl Heufler wurde am 23. September 1959 in Kastelruth geboren und ist von Beruf Kfz-Mechaniker. Er ist seit 1984 verheiratet und hat zwei Kinder. Heufler war vor den Kastelruther Spatzen bei der Musikkapelle Seis am Schlern und im Schlernsextett aktives Mitglied. Er wechselte 1986 zu den Kastelruther Spatzen, um Karl Schieder zu ersetzen.

Rüdiger Hemmelmann
Rüdiger Hemmelmann wurde am 13. März 1966 in Würzburg geboren und ist seit sieben Jahren Schlagzeuger bei den Kastelruther Spatzen. Seine Stelle war zunächst lediglich als „Aushilfsjob“ für Live-Auftritte gedacht, um Norbert Rier zu entlasten. Jedoch hat er sich diese Position relativ schnell erkämpft. Hemmelmann ist Vater von zwei Kindern.

Laufbahn
Nach Veröffentlichung der ersten CD, die bereits vergoldet wurde, erschien in der Folgezeit fast jährlich eine neue CD, die sich fast ausnahmslos zu Bestsellern entwickelten. 1990 nahm die Gruppe für Deutschland beim Grand Prix der Volksmusik teil und siegte mit dem Lied Tränen passen nicht zu dir. Es folgten zahlreiche Hits und Auftritte in diversen Fernsehsendungen im gesamten deutschsprachigen Raum. Heute haben die Kastelruther Spatzen bereits über hundert Goldene Schallplatten. Sie ist die erfolgreichste deutschsprachige Gruppe des volkstümlichen Schlagers.

Mord an Karl-Heinrich Gross 1998
Am Abend des 6. März 1998 - gegen 18.17 Uhr - fand ein Lkw-Fahrer den damaligen Manager der Kastelruther Spatzen, Karl-Heinrich Gross (Bruder von Albin Gross), schwer verletzt auf einem Weg in einem Magdeburger Industriegebiet.

Die populäre Volksmusikgruppe hatte am Abend zuvor ein Konzert in der Stadt gegeben, Gross war danach allein in der Stadt zurückgeblieben, um die Reparatur eines Tourbusses abzuwarten. Trotz Notoperation in der Uniklinik starb der 39-Jährige wenig später. Bis heute sind die Umstände seines Todes nicht geklärt. An einen Unfall als einzige Todesursache glauben die Behörden nach wie vor nicht.

An Hinweisen mangelte es nicht im Laufe der Jahre. Nahezu 500 Personen seien bei den Ermittlungen befragt worden, berichtete Staatsanwalt Baumgarten, aber es fehlte leider der entscheidende Hinweis, der sonst zur Aufklärung eines solchen Verbrechens führen würde.

Am Spätnachmittag des 6. März 1998 habe Gross eine Autowerkstatt im Stadtteil Rothensee laut Zeugenaussagen mit unbekanntem Ziel zu Fuß verlassen, erklärt Baumgarten. Knapp anderthalb Stunden später wurde der Familienvater auf der Zufahrtsstraße eines etwa drei Kilometer entfernten Betriebsgeländes gefunden, mit schwersten Verletzungen an Kopf und Oberkörper.

Mangels unmittelbarer Augenzeugen zogen Rechtsmediziner und Sachverständige in mehreren Gutachten Rückschlüsse über die Art der Verletzungen und die gefundenen Spuren. Ein Raubmord wurde für unwahrscheinlich erklärt, da das Opfer noch rund 7000 Mark in bar bei sich trug. Als wahrscheinlichste Theorie gilt bis heute, dass Gross zunächst von einem Jeep oder Lkw angefahren wurde. Zur Vertuschung des Unfalls sei das Opfer dann vermutlich mit einem stumpfen Gegenstand auf den Kopf geschlagen und zu der Lagerhalle transportiert worden, erklärt Baumgarten. Ein brutales Vorgehen, für das erhebliche kriminelle Energie nötig sei. Solche Szenarien beobachte man äußerst selten. Laut Gerichtsmediziner waren die Verletzungen am Rumpf mir großer Wahrscheinlichkeit durch ein Überollen mit einem Fahrzeug hervorgerufen, des Weiteren hatten mindestens zwei Schläge mit einem stumpfen Gegenstand mehrere Risse der Kopfschwarte zur Folge.

Eine Ermittlungsgruppe mit mehr als 20 Kriminalisten – die Soko „Spatzen“ – wurde auf den Fall angesetzt. Es wurde in alle Richtungen ermittelt. Die Werkstattmitarbeiter seien ebenso ins Visier der Fahnder geraten wie zwei junge Speditionsmitarbeiter, die als erste am Fundort gewesen seien. Die Verdachtsmomente hätten sich hier jedoch ebenso wenig erhärtet wie bei Ermittlungen im persönlichen Umfeld des Getöteten. Selbst ein Magdeburger Fanclub der „Spatzen“ war unter Verdacht geraten, weil ihm Ende 1997 der offizielle Status aufgrund des Verdachtes zu hoher Mitgliedsbeiträge entzogen worden war. Auch hier hatten die Nachforschungen aber nichts ergeben.

Seit mehreren Jahren ruht das Verfahren. Laut Auskunft der Polizei gibt es derzeit „keine konkreten Ermittlungen“. Wenn neue Hinweise eingingen, könnten die Ermittlungen aber jederzeit wieder aufgenommen werden. Selbst die Nachstellung des Falls in mehreren Fernsehsendungen brachte in den vergangenen Jahren keine neuen Spuren. Trotzdem bleibt den Fahndern noch ein Fünkchen Hoffnung. Der oder die Täter müssten über Ortskenntnisse verfügt haben.

Der Bruder des Getöteten, Keyboarder Albin Gross, hatte nach der Tat in einem Interview gesagt, die Musiker hegten keinen Hass auf Ostdeutschland. Irgendwann wollten sie hier wieder auf Tour gehen.

Kastelruther Spatzenfest
Das Kastelruther Spatzenfest ist ein großes Konzert, das seit dem Jahre 1984 alljährlich durchgeführt wird. Im Jahre 2004 feierten die Kastelruther Spatzen ihr 20. Spatzenfest. 2008 wurden rund 50.000 Besucher gezählt.


Hinweis:
Künstler- bzw. bandbezogene Texte auf dieser Seite stehen unter der Creative-Commons-Attribution/Share-Alike-Lizenz

Quelle und Autorenliste: Wikipedia / Autorenliste

Sie haben Kastelruther Spatzen Tickets gekauft, aber keine Zeit hinzugehen? Kein Problem, bei fanSALE können Sie Ihre Eintrittskarten einfach, schnell und sicher über die Online-Ticketbörse von Eventim verkaufen. Somit können Sie auch bei ausverkauften Events Ihre Tickets legal und seriös an wahre Fans verkaufen